Montag bis Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 18:00 Uhr

Freitag
09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 16:00 Uhr

Samstag bis Sonntag
nach Absprache

Wichtiger Hinweis: Vom 17.06.2024 bis 30.06.2024 sind wir im Betriebsurlaub.

Die älteste Töpferei

im Süden von Brandenburg

Wir haben wieder für Sie geöffnet und sind für Sie da! Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bitten um eine vorherige telefonische Terminvereinbarung unter:

Montag bis Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 18:00 Uhr

Freitag
09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 16:00 Uhr

Samstag bis Sonntag
nach Absprache

Familie

Ihre Töpferei Tunsch von A bis Z

Besuchen Sie eine der ältesten Töpfereien im Land Brandenburg. Wir bieten Besichtigungen mit fachmännischer Führung, Keramikkurse sowie ein breitgefächertes Angebot von handgefertigten Gebrauchskeramiken und zahlreichen unterschiedlichen Tonwaren. Von A wie Amphore über K wie Krüge und Kuchenformen bis Z wie Zwiebeltöpfe.

Nach Absprache sind auch Sonderanfertigungen möglich! Zum Beispiel Bleichtöpfe (Rhabarbertöpfe) oder Hand- und Fußabdruck von den Kleinsten. 

Jede, der in Crinitz ansässigen Töpfereien trägt ihre eigene, unverwechselbare Handschrift.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das Töpferdorf Crinitz

Crinitz- das Töpferdorf in der Niederlausitz und die Töpferhochburg des Landes Brandenburg. Die Geschichte des Töpferhandwerkes in Crinitz geht bereits über Jahrtausende zurück. Wie archäologische Funde beweisen, wurden schon während der Jungsteinzeit (3000 bis 1000 v. Chr.) und im Mittelalter Tongefäße hergestellt und genutzt. Grundlage dafür, sind die in der Region reichlich vorhandenen und notwendigen Rohstoffe wie Ton, Wasser, Holz und Braunkohle.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden